Merkblatt V.06-1: 2019-03

Merkblatt V.06-1: 2019-03

15,00 €

(1 Stück = 15,00 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Nicht auf Lager

Beschreibung

--> Als PDF bestellbar beim Beuth-Verlag.

--> Digital oder in Papierform bestellbar hier.


Richtlinie zur Beurteilung der visuellen Qualität von Glas für das Bauwesen

Merkblatt V.06-1: 2019-03

„Richtlinie zur Beurteilung der visuellen Qualität von Glas für das Bauwesen“

Diese Richtlinie gilt für die Beurteilung der visuellen Qualität von Glas für das Bauwesen (Verwendung in der Gebäudehülle und beim Ausbau von baulichen Anlagen/Bauwerken). Die Beurteilung erfolgt entsprechend den nachfolgend beschriebenen Prüfgrundsätzen mit Hilfe der in der Tabelle nach Abschnitt 3 angegebenen Zulässigkeiten. Bewertet wird die im eingebauten Zustand verbleibende lichte Glasfläche. Glaserzeugnisse in der Ausführung mit beschichteten Gläsern, in der Masse eingefärbten Gläsern, Verbundgläsern oder vorgespannten Gläsern (Einscheiben-Sicherheitsglas, teilvorgespanntes Glas) können ebenfalls mit Hilfe der Tabelle nach Abschnitt 3 beurteilt werden.

Dieses 12-seitige Merkblatt entstand in Zusammenarbeit mit:
Bundesverband Flachglas (BF)
Bundesverband der Jungglaser und Fensterbauer
Bundesinnungsverband des Glaserhandwerks
Bundesverband Glasindustrie (BV Glas)


Zum Inhaltsverzeichnis


Weitere Merkblätter zum Thema Glas / Verglasung:
V.01: 2013-07 „Absturzsichernde Verglasungen“
V.02: 2012-09 „Thermische Beanspruchung von Gläsern in Fenstern und Fassaden“
V.03: 2021-02 „Farbgleichheit transparenter Gläser im Bauwesen“
V.04: 2005-10 „Selbstreinigendes Glas im Fenster- und Fassadenbau“
V.05: 2020-03 „Einsatzempfehlungen für Sicherheitsgläser im Bauwesen“
V.07: 2010-05 „Glasstöße und Ganzglasecken in Fenster und Fassaden“